Balthasar / News /
18. Oktober 2017

DIY - Herbstdeko

Einfach und schnell gemachte Windlichter.

DIY Schritt für Schritt Anleitung
Für unseren Herbst Deko-Tipp haben wir mit Hilfe der "Servietten"-Technik Windlichter erstellt. Dies geht ganz einfach und schnell. Hier die Schritt für Schritt Anleitung passend zu den Bildern:

Schritt 1 - das Material
Du benötigst: 
Ein Glas nach Wahl, eine saisonale Serviette, einen Pinsel, eine Schere sowie Servietten-Lack und Kleber. Diesen findest du im Baumarkt oder diversen Online-Shops- 

Schritt 2 - die Wahl des Sujets
Suche dir aus der Serviette einen Ausschnitt aus, den du gerne auf dem Glas anbringen möchtest 
und schneide diesen zu. Der Ausschnitt sollte ein paar Zentimeter höher als das Glas sein.

Schritt 3 - der Aufbau der Serviette 
Die meisten Servietten bestehen aus drei Schichten.

Schritt 4 - Schichten trennen
Trenne nun die oberste Servietten-Schicht von den restlichen zwei Schichten.

Schritt 5 - pinseln
Bepinsle nun das Glas mit dem Kleber.

Schritt 6 - kleben
Klebe die vorbereitete Serviette auf das Glas und gebe Acht, dass sich keine Blasen bilden.

Schritt 7 - nochmals pinseln
Überpinsle nun das Ganze nochmals mit Servietten-Lack Kleber. Falls du kein 2in1 Produkt hast, pinsle noch eine Schicht Schutzlack über das Windlicht, diesen kriegst du auch im Baumarkt oder diversen Onlineshops.

Schritt 8 - trocknen
Lasse das Glas trocknen.

 

Und schon hast du dein Windlicht erstellt. Wir wünschen dir viel Spass beim Basteln :-)